Somethink Gesellschaft für Produktentwicklung mbH & Co. KG

3D NUKE BERLIN

Eine künstlerische Protest-Aktion gegen Atomwaffen.

Vom 30. September bis 3. Oktober 2016 installierte Somethink für den WFC das eindrucksvolle 3D-Gemälde ‘Am nuklearen Abgrund’ direkt vor dem Deutschen Reichstag. Das Bild ließ die Menschen in einen tiefen unterirdischen Schacht blicken, von dessen Boden gerade eine Atomrakete abgefeuert wird. Das Illusions-Bild war von Joe Hill von der britischen Künstlergruppe ‘3D Joe & Max’ speziell für den WFC geschaffen worden und erinnerte auf äußerst dramatische Weise daran, dass immer noch tausende von Atomraketen unter der Erde versteckt sind und in Minutenschnelle abgefeuert werden können. Menschen aus der der ganzen Welt, die gekommen waren, um den Reichstag zu besuchen, nutzten dieses 3D-Bild als Gelegenheit, gegen die Existenz von Atomwaffen zu protestieren, schossen an dem nuklearen Abgrund Fotos von ihrem Protest und stellten sie in ihre sozialen Medien.

ARD und ZDF berichteten, und ungefähr 30.000 User öffneten unser erstes Video.

Für unser zweites Video geben Sie einfach ein: ‘Youtube 3D Nuke Berlin’.